home   über uns   kontakt   impressum   login   registrieren

Internet


Beitrag von Ulf Cronenberg, 12.09.2011, 09:19

Fußnoten in Safari, Chrome und Firefox direkt anzeigen lassen

Fußnoten stehen am Ende einer Seite – es ist nicht gerade komfortabel, wenn man auf längeren Webseiten immer dorthin scrollen muss, um die Anmerkung zu lesen. Für die Browser Safari, Chrome und Firefox steht eine Erweiterung zur Verfügung, die Abhilfe schafft.

Mit Footnotify (Download für die genannten Browser: hier) können Fußnoten nämlich als Overlay-Fenster direkt an der Stelle angeschaut werden, wo sie stehen. Das sieht dann so aus:

image

Um die Fußnote zu sehen, muss man lediglich auf die Fußnoten-Ziffer im Text klicken. Eventuell darin untergebrachte Links zu anderen Webseiten lassen sich genauso anklicken wie sonst auf Webseiten.

Wer wissenschaftlich mit der Wikipedia oder anderen fußnotenlastigen Webseiten arbeitet, dem sei Footnotify dringend ans Herz gelegt.

| Permalink
Themen: Apple | OSX | Internet | Browser | Mozilla/Firefox |
Tags:

Browser, Safari, Chrome, Firefox, Extension, Erweiterung, Fußnote, Endnote, anzeigen, Webseite, wissenschaftliches Arbeiten



Nächster Beitrag: Mit aktivem Sitzen Rückenschmerzen vorbeugen
Vorheriger Beitrag: Das Immunsystem: Schwimmende Teilchen des Gehirns!


Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich