Netzwerk

eBooks bei eload24
Softwareangebote
Schieb-Report

Beim Strom sparen

Partner

home   über uns   kontakt   impressum   login   registrieren

eBooks und eBooklets


Beitrag von Klaus J. Uhlmann, 31.10.2011, 16:50

Briefe richtig schreiben

image
Halbprivater Schriftverkehr – so heißt der Schriftverkehr der Privatperson mit Behörden, Ämtern und Unternehmungen. Viele haben Angst davor, weil sie fürchten, etwas falsch zu machen. Das muss nicht sein. Sicherlich gilt es auch hier einige Regeln zu beachten, damit man zu seinem Recht kommt, damit man erreicht, was man will, damit man nicht irgendetwas Wichtiges versäumt. Aber diese Regeln können von jedem beachtet werden, wenn man sie kennt, wenn man weiß, wie’s gemacht wird. Dafür muss man auch nicht erst einen Sekretärinnen-Lehrgang absolviert haben. Das Internet ist voll von Musterbriefen, aber mit Musterbriefen allein ist das Problem nicht gelöst. Besser ist da schon eine gute und preiswerte und vor allem gut umsetzbare Anleitung, am besten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man solche Briefe grundsätzlich richtig schreibt. Der kju-verlag hat aktuell eine solche Anleitung als E-Book herausgebracht. Dazu enthält dieses E-Book noch ein besonderes Bonbon: eine moderne Anleitung für das Verfassen von wirkungsvollen Bewerbungen, orientiert an den aktuellen Verhältnissen auf dem Arbeitsmarkt.

| Permalink | Newsletter
Themen: E-Mail Abo | eBooks und eBooklets |
Tags:

briefe richtig schreiben, erfolgreich bewerben, briefe an Ämter, briefe an behörden, briefe an unternehmen, schriftverkehr



Loading...